Winterlicher Kaki-Salat

mit gegrilltem Ziegenkäse und karamellisierten Walnüssen

Zutaten für 4 Personen

  • 2 Persimon®
  • 100 g Feldsalat
  • ½ Kopf Endiviensalat
  • 1 kleiner Kopf Radicchio
  • 2 Ziegenkäserollen
  • 50 g Walnüsse, gehackt
  • Etwas Zucker zum Karamellisieren der Walnüsse
  • 1 EL Butter
  • 4 TL flüssiger Honig

Für das Dressing:

  • 80 ml natives Olivenöl
  • 40 ml fruchtiger Crema di Balsamico
  • 10 g Zucker
  • Salz und schwarzen Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Den Ofen auf Grillstufe bei 180°C vorheizen.
  2. Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben, danach Zucker, Crema di Balsamico und Olivenöl hinzufügen. Alle Zutaten mit einem Schneebesen zu einer Balsamico-Vinaigrette verrühren.
  3. Butter und Zucker in einer Pfanne schmelzen und Walnüsse darin karamellisieren. Anschließend Walnüsse abkühlen lassen.
  4. Ziegenkäse in Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Honig beträufeln. Im Ofen für etwa 5 Minuten grillen.
  5. Salat putzen, waschen und trocken schleudern. Persimon® in kleine Würfel schneiden. Salat und Persimon® zur Vinaigrette hinzugeben und alles vermengen.
  6. Salat mit den Walnüssen auf Tellern anrichten und zwei bis drei Scheiben gebackenen Ziegenkäse auf dem Salat verteilen.